HÄRTEFALLFONDS  „WIR FÜR LÜNEBURG“

Anmerkung: Die Frist für die Anträge zum Härtefallfons „Wir für Lüneburg" ist mit dem 8. Juni 2020 abgelaufen.

Die Hansestadt Lüneburg möchte kleine Unternehmen unterstützen, die aufgrund der Corona-Krise in eine existenzbedrohliche Lage geraten sind. Viele Lüneburger  Unternehmerinnen und Unternehmer können ab sofort eine einmalige Förderung in Höhe von 2.500,- Euro bei der Hansestadt beantragen.

QUICKCHECK

Hat mein Unternehmen Anspruch auf den Härtefallfonds?

  • Du bist nach § 2 des Gewerbesteuergesetzes gewerbesteuerpflichtig?

  • Du hast Deine Hauptniederlassung in Lüneburg?

  • Du hast max. 9 Mitarbeiter (die Berechnung findest Du in den FAQs auf Seite 5)

  • Deine aktuelle Lage wurde nachweislich durch Corona ausgelöst und Du bist unverschuldet in eine existenzbedrohliche Lage gerutscht?

  • Du hast bereits Landes- und Bundesmittel beantragt?

  • Du warst vor dem 1. März 2020 noch NICHT in Schwierigkeiten?

Alle Fragen mit „Ja" beantwortet? Dann erhältst Du hier die weiteren Informationen und gelangst zum Antrag.

© 2020 Lüneburg Marketing GmbH

Rathaus/ Am Markt | 21335 Lüneburg